Browsing Category

Hair Tutorial

Hair Tutorial

hair tutorial – flower braid (step by step)

14. Mai 2015

how to, flower braid, rosette braid, step by step

Einen Namen für dieses Tutorial bzw. diese Art von Zopf oder Geflecht zu finden war gar nicht so einfach. Bekannt ist der Zopf nämlich nach meiner Recherche eher als „Rosette Braid“ – finde ich sehr merkwürdig den Namen 🙂

Aber egal es geht hier ja nicht um Namen, sondern darum wie ihr die Frisur nachmachen könnt. Diese Frisur und das Tutorial ist im Gegensatz zu den zwei anderen eigentlich ganz easy. Ich habe sie auch schon dahingehend getestet wie alltagstauglich die Frisur ist – man bekommt sie auch früh in ungefähr 10 Minuten hin.

Continue Reading…

Hair Tutorial

hair tutorial – how-to: upside down braided bun

11. März 2015

upside down braided bun

Dieses Mal habe ich mir für mein Haar-Tutorial den „upside down braided bun“ ausgesucht. Die Frisur war nicht ganz so schwer, wie die für mein letztes Tutorial. Trotzdem habe ich auch dafür ungefähr 2 Stunden gebraucht. Man denkt gar nicht, dass es so „kompliziert“ ist, aber man muss bedenken, dass man das ganze kopfüber machen muss, nicht sieht was man macht, weil man keinen Spiegel hat und das macht es dann für einen Anfänger wieder „schwer“. Wenn man die Handgriffe aber dann etwas drauf hat, geht es etwas schneller und man sollte die Frisur auch einmal frühmorgens hinbekommen 🙂

Continue Reading…

Hair Tutorial

Hair Tutorial – double braid (dutch and french braid)

11. Februar 2015

double braid, tutorial

Also heute gibt es mein erstes Haar-Tutorial – seid bitte nicht allzu streng mit mir. Ich bin dazu auch noch ein totaler Anfänger was das Haare frisieren angeht. Daher ist die von mir gewählte „Frisur“ für mich als Anfänger auch mega schwierig gewesen, für einen Profi ist es wahrscheinlich einfach. Ich habe wirklich lange an der Frisur gesessen (gefühlte 4 Stunden). Der kleine holländische Zopf war nicht so wirklich das Problem, aber den französischen Zopf darüber zu flechten – ich sage es euch mein Geduldsfaden wäre beinahe gerissen. Wie schon in meinem Sonntagsbeitrag erwähnt, habe ich es mir nicht so kompliziert  und vor allem anstrengend vorgestellt – aber die Arme irgendwie ständig hoch und hinter den Kopf zu halten ist echt ein bisschen doof…

Continue Reading…