Musik

catchy tunes #Jan17 #Feb17

13. März 2017

catchy tunes, Musik, Songs, Favoriten

Über das Wochenende habe ich einen neuen catchy tunes Beitrag für euch vorbereitet. Wie ihr eventuell mitbekommen habt, gab es im Februar keinen catchy tunes Beitrag für Januar. Ich habe es ehrlich gesagt einfach nicht wirklich geschafft und als es dann mehr oder weniger fast Anfang März war, dachte ich mir, dass ich die Songs für Januar auch gleich zusammen mit den Songs für Februar posten kann. Ich höre zwar jeden Tag beim Autofahren Radio, aber man muss schon sagen, dass man die aktuellen und tollen Songs nur über Streamingdienste mitbekommt. Es kommt immer mal ein aktueller Song im Radio und dann aber nur wieder Songs, die man schon tausend Mal gehört hat. Aus dem Grund versuche ich auch ab und zu meinen IPod mit meinen Playlists bei Spotify zu nutzen. Ich muss die Listen nur noch aktuell halten...

Der wohl beliebteste catchy tune aus Januar ist der Song von Ed Sheeran "Shape of You". Ich würde sagen ein typischer Ed Sheeran Song, den man eigentlich nur mögen und auch rauf und runter hören kann. Jetzt im März ist ja ein neues Album heraus gekommen. Ich habe es noch nicht ganz durchgehört. Zum Album gibt es dann aber im nächsten catchy tunes Beitrag bestimmt etwas mehr.

Etwas ruhiger geht es mit dem Song "Falling" von Joshua Radin weiter. Ich persönlich mag auch zwischendurch ruhige Lieder, bei denen man einfach in die Melodie eintauchen kann. Wenn die Stimme, wie hier, auch noch perfekt dazu passt, ist alles perfekt.

Der letzte Song aus dem Monat Januar kommt von Léon „Thinking About You". Auch bei dem Lied passt alles super zusammen. Mich hat gleich am Anfang die Stimme überzeugt.

Im Februar kam ein neuer Song von Phoebe Ryan "Dark Side" heraus. Ich mag die helle klare Stimme. Der Song hat aus meiner Sicht auch wieder großes Potential zum catchy tune zu werden. Leider hört man solche tollen Songs nicht im Radio. Wenn man sich nicht selbst auf die Suche nach guter Musik begeben würde, dann würde man die Songs gar nicht hören, was jedoch etwas schade ist.

Ich finde deutsche Lieder wirklich immer etwas schwierig. Ich würde sagen, dass mich nicht so viele Songs in Deutsch überzeugen können, als in Englisch. Der Song "Wunderfinder" von Alexa Feser feat Curse. überzeugt mich aber voll und ganz. Beide Stimmen harmonieren einfach.

Das Ende der Welt kann man auch so unheimlich toll musikalisch wie Scott Helman in "21Days" besingen. Bei der tollen Stimme, der Melodie des Songs und den Glauben in Liebe, kann man ganz das Ende der Welt vergessen.

Während im letzten Jahr in meinem catchy tunes Beitrag aus Januar der Song "Don´t Worry About Me" von Frances noch für Gänsehaut gesorgt hat, ist der neue Song "No Matter" etwas poppig und sorgt für absolut gute Laune.

Noch aus dem Jahr 2016 ist der Song "Go Alone" von dem Duo Colin & Caroline. Wir haben den Song aber erst jetzt entdeckt. Ich mag Songs mit Frauen- und Männerstimmen. Wenn die Stimmen perfekt miteinander harmonieren, würde ich sogar behaupten das so eine Mischung jeden Song besonders machen kann und besser ist als ein Lied von nur einer einzigen Person. 

Von Hollyn habe ich gleich zwei Songs die mir gefallen "Can´t Live Without" & "All My Love".

Zum Schluss habe ich noch den Song "F.F.F." von Bebe Rexha für euch.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply favorites of the week | clarabour.de 19. März 2017 at 18:45

    […] Diese Woche gab es wieder einen catchy tunes Beitrag und ein neues schwarz-weißes […]

  • Reply Rund ums Bloggen – 6 free fonts, stroke brush & watercolor splatters | clarabour.de 25. März 2017 at 15:33

    […] sehr gut, um Bilder etwas aufzupeppen. Ich habe das Pinselset z.B. für das Coverbild meiner catchy tunes Beiträge genutzt. Sie sind aber auch schon bei meinen new in shops Beiträgen (z.b. hier) zum Einsatz […]

  • Leave a Reply