random, Sehenswert

8 Dinge, die uns 2017 erwarten

26. Januar 2017

Vorschau auf das Jahr 2017, Dinge die uns erwarten, Kinofilme, Serien, Ausstellungen

In der letzten Elle Ausgabe habe ich einen Artikel gelesen, in dem es um 10 gute Gründe für Optimismus im Jahr 2017 ging. Ich fand die Idee so gut, dass ich auch auf dem Blog einen Beitrag schreiben wollte. In meinem Beitrag soll es nicht wirklich um Gründe gehen, aufgrund deren man für 2017 optimistisch sein sollte, sondern ich wollte eher einen informativen Beitrag schreiben. Ich habe mir 8 Dinge rausgesucht, die uns 2017 erwarten werden. Manches davon wurde schon umgesetzt, manches erwartet uns in diesem Jahr noch. Ich bin gespannt auf euere Reaktion auf diesen Beitrag.

Rettungsgasse

Seit ich seit letztem Jahr aktiver Autofahrer bin, versuche ich natürlich auch etwas die News zu verfolgen, die einen so als Autofahrer betreffen können. Gerade zum Ende des letzten Jahres habe ich immer wieder im Radio bei langen Staus gehört, dass man doch bitte eine Rettungsgasse bilden solle. Jetzt im Jahr 2017 soll es wohl verständlicher geregelt sein, wann und wie man eine solche Rettungsgasse bildet. Eine kurze Recherche brachte die Erkenntnis, dass eigentlich schon seit dem 14.12.2016 die Regelung in § 11 StVO steht. Es hat nur irgendwie niemand so wirklich mitbekommen. Ich hätte es auch nicht gewusst, wenn nicht am Anfang des Jahres viele darüber berichtet hätten. Vom ADAC gibt es ein anschauliches Video, danach dürfte alles klar sein.

Eltern dürfen mit Kind auf dem Fußweg fahren

picture by Adrian Williams via unsplash.com 

Noch eine weitere Erneuerung im Straßenverkehr ist, dass nun Eltern (oder eine andere geeignete Aufsichtsperson) mit ihren Kindern bis zum vollendeten achten Lebensjahr ebenfalls mit auf dem Gehweg fahren dürfen. Auch diese Änderung ist schon seit dem 14.12.2016 in § 2 Abs. 5 StVO zu finden. Natürlich kann dieser Umstand etwas gewöhnungsbedürftig für Fußgänger sein und es wird wohl auch hier und da Konflikte geben. Ich bin kein Fahrradfahrer, begrüße aber eher die Regelung, da die Kleinen doch immer sehr unsicher auf dem Gehweg fahren und sich doch immer sehr auf den Elternteil auf der Straße konzentrieren. 

Seit diesem Monat ist ein großer Teil des antarktischen Rossmeeres das größte Meeresschutzgebiet auf der Welt. Die Info habe ich zugegebenermaßen aus dem Artikel der Elle. Ich finde sie aber so interessant und gut, dass ich sie unbedingt mit euch in diesem Beitrag teilen wollte. 

picture by Jay Ruzesky via unsplash.com

größtes Meeresschutzgebiet der Welt

Geburtstag Kanada - freier Eintritt in Nationalparks

picture by Ezra Jeffrey via unsplash.com

Im Jahr 2017 feiert Kanada seinen 150. Geburtstag. Anlässlich dessen ist der Eintritt in Nationalparks kostenlos. Ich finde das hört sich nach einer wirklich guten Aktion an und vielleicht plant ja jemand von euch auch eine Reise nach Kanada. Ich würde gern einmal nach Kanada reisen. Vielleicht sollte man sich das wirklich mit dem kostenlosen Eintritt überlegen. Meine Urlaubspläne stehen für dieses Jahr noch nicht zu 100 % fest. Vielleicht informiere ich mich einfach demnächst einmal nach den Preisen und sehenswerten Orten in Kanada. 

Ausstellungen

picture by Stephen Di Donato via unsplash.com

Ich würde gern ein paar mehr Ausstellungen besuchen. Meistens bekomme ich immer zu kurzfristig davon mit und schaffe es dann doch wieder nicht. Für den Beitrag habe ich einmal versucht herauszufinden, welche Ausstellungen denn so dieses Jahr in Deutschland sind und welche mich interessieren könnten. Meine Favoriten sind: 

Impressionismus und Klassiker der Moderne - 23.01.17 - 28.05.17, Museum Barberini, Potsdam
• Total Records. Vinyl und Fotografie10.12.16 - 23.04.17, C/O Berlin Foundation (Amerika Haus)
• Galerie Neue Meister - Sammlungspräsentation - Dauerausstellung, Dresden
• Gemäldegalerie Alte Meister - Sammlungspräsentation - Dauerausstellung, Dresden
Helmut Newton's Private Property - Dauerausstellung, Museum für Fotografie, Berlin
Robert Doisneau – Fotografien. Vom Handwerk zur Kunst,  09.12.2016 – 05.03.2017 Martin-Gropius-Bau,  Berlin

Serien auf Netflix

Widmen wir uns einem weiteren sehr spannenden Thema, nämlich Serien. Das Netflix eine perfekte Serie nach der anderen und mit besonders hohem Suchtpotential raushaut, ist schon lange kein Geheimnis mehr.

Im Januar können wir uns auf die Serie "A Series of Unfortunate Events" (bereits online) freuen.

2017 kommt außerdem die neue Serie "Mindhunter" online. Wann genau dies ist, steht aber noch nicht fest. Besonders viele Infos gibt es auch noch nicht zu der Serie, außer das der Produzent David Fincher an Board ist. Er hat auch House of Cards produziert. Das kann also nur spannend werden. Die Serie soll wohl im Jahr 1979 spielen und etwas mit bizarren Serienkillern, zweifelnden FBI-Profilern zu tun haben. Ich bin gespannt.

Im Herbst können wir uns dann auf Marvels "Defenders" freuen. Ich habe "Jessica Jones" wirklich geliebt. Die Serie "Luke Cage" und "Daredevil" habe ich leider noch nicht geschafft zu schauen, aber das versuche ich bis Herbst dann zu ändern, denn dann werden “Jessica Jones“, “Luke Cage“ , “Iron Fist“ (auch neu im Jahr 2017) und “Daredevil“ in einer Serie zusammengeführt. Auch hier bin ich auf das Ergebnis gespannt.

Neben den neuen Serien werden die bereits laufenden Serien fortgesetzt. Voraussichtlich im Juli kommt die zweite Staffel von "Stranger Things" online. Die Serie ist aus meiner Sicht einfach total genial. Für die Serie "House of Cards" geht es dann in diesem Jahr in die 5. Runde. 

Kinofilme 2017

Auch in Sachen Kinofilme gibt es in diesem Jahr ein paar Filme, bei denen man sagen kann, dass es sich bestimmt lohnt auf die Filme zu warten und sie anzuschauen. Ich persönlich erwarte die folgenden Filme mit großer Freude.

Den Anfang macht der Film "Beauty and the Beast". Er kommt am 16.03.2017 ins Kino. Ich persönlich finde die Neuverfilmung der gezeichneten Disney Filme nicht schlecht. 

Im August freue ich mich dann auf den Film "Planet der Affen: Survival".

 

Am 18.05.2017 kommt dann der Film "Alien: Covenant" in die Kinos. Der Film ist die Fortsetzung von "Prometheus – Dunkle Zeichen".

 

Am 16.11.2016 kommt der Film "Justice League" in die Kinos. Ich habe am Wochenende den Film "Batman v Superman: Dawn of Justice" angefangen, aber noch nicht geschafft zu Ende zu schauen.

Und am Ende des Jahres, nämlich am 141.12.2017 kommt dann noch der Film "Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi" in die Kinos.

Feiertage

Zum Schluss des Beitrages möchte ich mich den Feiertagen in diesem Jahr widmen. Natürlich ändern sich die Feiertage über die Jahre nicht. Der einzige Feiertag den es in diesem Jahr für alle Bundesländer gibt, ist der 31.10. Also die Bundesländer, die den Tag bisher nicht als Feiertag hatten, können sich dieses Jahr einmalig darüber freuen. Der 31.10. ist ein Dienstag, da ist es natürlich günstig den Montag als Brückentag zu nehmen. Auch die restlichen Feiertage liegen in diesem Jahr äußerst arbeitnehmerfreundlich. Man kann für 3 Urlaubstage im Dezember über Weihnachten und Neujahr insgesamt 10 freie Tage inkl. Wochenenden bekommen. Auch über Ostern lohnt es sich entweder vom 10.04. bis zum 13.04. Urlaub zu nehmen oder die Woche danach vom 18.04. bis 21.04. So bekommt man auch hier 10 Tage inkl. Wochenenden für 4 Urlaubstage. Der 01.05. ist ein Montag, d.h. also wieder verlängertes Wochenende. 

Habt ihr schon bestimmte Sachen auf die ihr euch in diesem Jahr besonders freut?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Evi 26. Januar 2017 at 8:06

    Danke für die tolle Aufzählung – bei Netflix werde ich immer gern hellhörig. 🙂

    Ich freue mich dieses Jahr besonders auf unsere beiden Urlaube in den Bergen. Das ist für mich immer das Durchatmen des Jahres. Dass es heuer gleich 2x klappt, freut mich umso mehr. 🙂

    Dann bekomme ich Besuch von einer lieben Person, welche ich nun nach Jahren der Mailfreundschaft endlich „richtig“ kennen lernen darf, worauf ich mich echt schon mega freue. 🙂

    Wir haben uns vorgenommen, mehr ins Kino zu gehen – das klappt schon mal ganz gut. 🙂 Meist in Verbindung mit einem Restaurantbesuch davor oder danach – einfach viel mehr bewusste Zeit zu zweit in unseren stressigen Jobs.

    Joa. 🙂

    Liebe Grüße,
    Evi

  • Reply Vicky 26. Januar 2017 at 8:43

    Super Artikel! Das sind Mal coole Fakten – vielen Dank dafür!!

    ❥ Vicky | The Golden BunInstagram TGB

  • Reply Marie 26. Januar 2017 at 17:52

    Das sind ja wirklich ein paar schöne Dinge in 2017!
    Das mit der Rettungsgasse ist mir allerdings auch genauso schon in der Fahrschule damals beigebracht worden! Aber ich finde es super, dass du auch solche Themen mit in deine Aufzählung nimmst 😉
    Ich muss also nächstes Jahr häufiger in die Sneak gehen! Das sind ja wirklich ein paar sich lohnende Filme!

  • Reply Sassi 29. Januar 2017 at 17:25

    Richtig cooler Post 🙂 Ich bin echt gespannt was das Jahr so alles bringt 😉
    Ich bin echt mal gespannt was alles von deinen 8 Dingen wirklich eintrifft <3
    Liebste Grüße
    Sassi

  • Leave a Reply