favorites of the week

favorites of the week

30. Oktober 2016

favorite items:  favorite items, autumn, fall, scarf, military jacket

EDITED The Label Jumper 'Agata' (via About You) | Mango GABBY Parka khaki (via Zalando) | Acne Studios: Canada Grey (via Jades24) | Acne Studios: Jensen Ankle Boots (via Net a Porter)

Wochenende: Hach ist es schön einmal wieder ein langes Wochenende zu haben. Wir haben am Freitag schon Urlaub genommen, so konnten wir den ganzen Alltagskram am Freitag schon erledigen und jetzt das ganze Wochenende entspannen. Wir sind übers Wochenende einmal wieder nach Hause gefahren. Es ist immer wieder toll auch bekocht zu werden. So ein Besuch bei der Family ist unschlagbar. Heute Nacht wurden ja auch noch die Uhren zurückgestellt, sodass wir noch eine Stunde extra haben.

Auto: Also ich muss mich noch einmal übers Autofahren auslassen. Manche Autofahrer können anscheinend nicht richtig die Verkehrsschilder lesen und ignorieren einfach konsequent die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Ich sehe das etwas kritisch, denn ich höre eigentlich jeden Tag im Radio von Unfällen. Da fragt man sich, ob es sich wirklich lohnt schnell von A nach B zu kommen, als lieber auf die Sicherheit von sich und anderen zu achten. Des Weiteren frage ich mich manchmal bei der Straßenbeschilderung ob die so richtig Sinn macht. Auf meinem Hinweg zur Arbeit kommt z.B. ein "Achtung Tiere" Zeichen, auf der Rückfahrt findet sich auf der selben Straße aber keins. Die Frage ist jetzt, sind die Tiere etwa nur auf der einen Seite?

Recycling + DIY: Diese Woche habe ich im Newsletter von Zara ein paar nette Recycling Ideen für die Boxen von Zara Verpackungen entdeckt. Ich finde besonders die Idee mit dem kleinen Licht genial. Ich könnte mir vorstellen es nachzubauen.

Süßigkeiten: Bei Refinery29 habe ich erst diese Woche den Artikel über die Süßigkeiten entdeckt auf die wir als Kinder nie verzichten wollten. Auch bei mir stand das BumBum Eis immer ganz oben auf der Liste. Die Koala Schokobären habe ich ebenfalls immer gern gegessen. Besonders cool war natürlich auch immer die Koala Figur. Ich habe sogar vor ein paar Wochen wieder eine Packung gekauft. Ü-Eier mussten auch immer gekauft werden wenn die Figuren gerade toll waren. Ich habe bei meiner Mama noch eine ganz Sammlung von den Figuren, man weiß ja nie ob sie noch irgendetwas wert sind. Außerdem habe ich immer die langen Schnürsenkel, Schlümpfe und Chupa Chups gern gekauft. Besonders viele Chupa Chups habe ich in der Zeit gekauft, als es die Spice Girls Edition gab. Was habt ihr denn als Kind immer gern für Süßigkeiten gegessen?

Tasche: Ach Mensch gerade soll es mit der Mango Tasche einfach nicht klappen. Bei der ersten Bestellung hat der lange Tragegurt gefehlt. Jetzt bei der zweiten Tasche habe ich, zum Glück noch bevor ich das Schild abgeschnitten habe, mitbekommen, dass sie etwas unförmig ist und der Ring auch total schief ist. Das Exemplar muss also auch zurück. Dabei hätte ich doch gern die Tasche.

Filme: "Deadpool(★★★*); "Joy(★★★★), "Grandma" (★★★*), "Whiskey Tango Foxtrot" (★★★*)

Blogbeitrag: Ein Blogbeitrag der zum Nachdenken anregt und einen gleichzeitig ganz schön schwer im Magen liegen kann ist der von Maddie von dariadaria.com. Nach 6 Jahren Bloggen sieht sie derzeit keinen anderen Weg als ihre Kommentarfunktion des Blogs abzuschalten. Ich folge ihrem Blog schon seit mehreren Jahren und habe ihren Wandel auch mitbekommen. Ich finde es schade, dass andere Menschen nicht einfach das Motto "Leben und Leben lassen" haben. Es sollte jeder seinen eigenen Weg gehen, seine Meinung äußern dürfen ohne dafür jedes mal angegriffen zu werden. Ein Blog sollte immer noch dazu da sein, sich so darzustellen wie man es möchte und auch Meinungen zu äußern, die anderen eben nicht immer passen. Ein Blog sollte auch als Diskussionsforum dienen können. Bei den großen Blogs wird leider oft vergessen, dass dahinter auch nur normale Menschen stehen.

Blogger-Rezept: Auf dem Blog von trytrytry.de findet man immer wieder tolle Sachen. Diese Woche finde ich den "Pumpkin Spice Emoji Freak Shake" einfach nur mega cool. Das Rezept wurde gleich abgespeichert.

Blogger-Outfit: Seit ein paar Tagen habe ich mir in den Kopf gesetzt einen karamellfarbenen Schal zu kaufen. Passend dazu ist dieses Woche dieses tolle Outfit von jillepille.com online gekommen.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Jil 31. Oktober 2016 at 9:27

    Danke für die Erwähnung! <3

    Liebste Grüße
    Jil

  • Reply Sophie 5. November 2016 at 11:56

    Ohh den tollen Edited Pulli habe ich ja schon aber jetzt fehlt mir wohl noch der tolle Parka 😉

    Sophie xx http://basicapparel.de

  • Leave a Reply