Musik

catchy tunes #Apr16

21. Mai 2016

Puh, das hat dieses Mal ganz schön lange gedauert bis ich für den Monat April meine catchy tunes Liste für euch aufschreiben konnte. Normalerweise versuche ich den Beitrag relativ am Anfang des Monats online zu stellen. In diesem Monat sind aber immer wieder ein paar Dinge dazwischen gekommen und ich hatte einfach nicht so viel Zeit um Musik zu hören. In 1 1/2 Wochen ist schon wieder Mai, da kommt also voraussichtlich schon wieder eine neue catchy tunes Liste online. Trotzdem wollte ich euch noch ein paar Alben/Lieder aus April vorstellen, vielleicht kennt ihr sie noch nicht alle.

Das Album "Living Life Golden" von Elliphant ist eigentlich schon Ende März erschienen. Ich habe es aber erst im April durch die Glamour entdeckt - zum Glück. Das Album ist wirklich sehr cool, genau mein Geschmack. Es macht Lust auf Sonne und vor allem aufs Tanzen. Das Album kann man von vorn bis hinten hören und es wird - aus meiner Sicht - nie langweilig. Wir haben das Album allein seit der "Entdeckung" schon etliche Male durchgehört. Die Lieder sind eigentlich alle Ohrwürmer, wenn ich mich aber entscheiden müsste würde ich sagen, dass mir "Love Me Long" und "Where Is Home" am meisten gefallen.

Den Song "Where the hell are my friends" von Lany  haben wir Anfang letzten Monats bei Vevo gefunden. Ich finde den Sound ziemlich cool und die Tatsache, dass der Song gerade im Radio läuft (habe ich bei H&M gehört), zeigt doch dass der Song definitiv Potential zum Ohrwurm hat.

"What If I Go" von Mura Masa haben wir ebenfalls bei Vevo gefunden. Ich finde ihre Stimme voll cool und die Hook hat irgendetwas besonderes. Ich bin gespannt auf eure Meinung zum Song. Er ist vielleicht nicht das was man tagtäglich hört, aber trotzdem sehr hörenswert. In Sachen Musikgeschmack scheiden sich ja auch so manche Geister.

Die LP "Midnight Machines" von Lights muss man einfach einmal durchhören. Auch hier kann ich nur sagen, dass die Stimme der Frau einfach genial ist. Es stimmt jeder Ton und der Sound geht sofort ins Ohr. Die Platte kann man ebenfalls problemlos von vorn bis hinten durchhören. Sie kann man gut zum Entspannen durchhören und einfach einmal Musik genießen und in Gedanken versinken. Meine Lieblingssongs sind "Meteorites" und "Up We Go".

Es gibt wenige deutsche Interpreten oder auch Lieder die ich mag. Letzten Monat hat mich aber quasi das Album "Zugvögel" von Julian le Play vom Hocker gehauen.

Welche Songs sind euch denn so im April/Mai im Kopf geblieben?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Kristina 22. Mai 2016 at 11:04

    Deutsche Lieder mag ich auch nicht so gerne, meist bleiben bei mir nur die Charts im Kopf 🙂

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog einen 100,-€ Gutschein von my attitude zu gewinnen!

  • Leave a Reply