Sehenswert

New Movies In Theaters – February

3. Februar 2016

Ich schaue zwar gern Filme, gehe aber nicht so wirklich oft ins Kino. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Zum einen ist ein Kinogang heutzutage nicht mehr wirklich preiswert. Für zwei Personen, mit Trinken und etwas Popcorn kommt man auf ca. 30,00 Euro. Für 30,00 Euro könnte man sich aber online gleich mehrere Filme kaufen, ganz zu schweigen ungefähr 4 Monate Netflix bezahlen. Dann ist da noch das Problem, dass man die Filme nicht zu einer Zeit schauen kann wann man selbst Lust hat, sich zum Kino hinbegeben muss und natürlich auch keine Pausetaste drücken kann, wenn die Cola doch auf die Blase drückt. Außerdem ist man auch nicht allein im Kino - ich kann mich da irgendwie nicht so richtig entspannen und dann gibt es noch die Werbung vor dem Film (gibt es die noch?). Daneben kann man, soweit ich weiß, auch nicht bei jedem Film wählen ob man ihn Englisch oder eben auf Deutsch sehen möchte. Ich muss sagen, bei manchen Filmen ist die deutsche Synchronisation einfach nicht brauchbar, es kann dadurch unheimlich leicht die gesamte Atmosphäre verloren gehen.

Aber genug gemeckert. Auch wenn ich nicht ins Kino gehe, habe ich mir überlegt, dass ich trotzdem am Anfang eines jeden Monats ein paar neue Kinofilme "vorstellen" möchte. Ich finde es selbst in Zeitschriften auch immer ganz interessant zu sehen, welche Filme denn so ins Kino kommen. Für eines ist so eine Auflistung mit Sicherheit gut, nämlich als Information. Eine Information die man sich abspeichern kann und bei Filmen auf dem aktuellen Stand bleibt. Ich kann mich so viel eher an ein Film erinnern, wenn ich ihn z.B. später bei Netflix entdecke und klicke ihn nicht gleich weg, weil mir z.B. das Cover oder der Name nicht bekannt vorkommt.

Wie sieht es bei euch aus? Geht ihr gern ins Kino oder wartet ihr auch bis sie später auf Blu-ray oder auch online erscheinen?

Spotlight (Kinostart 25.02.2016)

IMDb rating: 8,2 / 10 

 

In diesem Film wird eine wahre Geschichte über ein Reporter Team aus Boston erzählt. Es werden Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aufgedeckt, die offensichtlich bis in ganz hohe Ränge versucht wurden zu vertuschen. Auch wenn es sich um ein sehr heikles Thema handelt, denke ich persönlich das der Film bestimmt ganz gut ist und es spannend ist zu sehen, wie die Reporter Stück für Stück die Wahrheit aufdecken. Filme sind nicht ausschließlich zur Belustigung da, sondern sollen auch zum nachdenken anregen und auch in manchen Fällen "Aufklärung" betreiben.

Freunde fürs Leben (Kinostart 25.02.2016)

IMDb rating: 7,3 / 10

 

Ein Film über Freundschaft ist auch immer ganz interessant. Insbesondere, wenn sich zwei Menschen eigentlich schon ewig kennen, aber länger nicht gesehen haben und der Lebenslauf an sich nicht konträrer sein könnte. Das man trotz längerer Zeit sich immer noch verstehen kann, zeigt dieser Film. Der Abschied, der wohl ein endgültiger ist, wird so wohl um so schwerer sein oder auch nicht - ich bin auf den Film gespannt.

Hail, Caesar! (Kinostart 18.02.2016)

IMDb rating: 8,5 / 10

 

In dieser neuen Komödie von den Coen Brüdern spielen u.a. Scarlett Johansson, George Clooney und auch Channing Tatum mit. Es wird praktisch ein Film über Caesar gedreht und der dortige Hauptdarsteller verschwindet einfach spurlos. Wie sollte es anders sein, natürlich wird auch ein Lösegeld für den Schauspieler gefordert. Ich finde den Trailer gut, der Film ist bestimmt ganz unterhaltsam.

Erschütternde Wahrheit (Kinostart 18.02.2016)

IMDb rating: 7,1 / 10

 

In diesem Film spielt Will Smith den forensische Neuropathologe Dr. Bennet Omalu, welcher als erster ein Hirntrauma entdeckt, welches durch Football entsteht. Ich finde die Story hört sich ebenfalls ganz interessant an. Was ich aber noch los werden muss, findet ihr nicht auch, dass Will Smith in dem Film teilweise gar nicht wie Will Smith aussieht und er irgendwie auch kein Jahr älter erscheint. Habe ich etwas verpasst?

The Boy (Kinostart 18.02.2016)

IMDb rating: 6,5 / 10

 

Natürlich darf in meiner Filmliste auch ein Gruselfilm nicht fehlen. In diesem Film nimmt "Greta" eine Stelle als Kindermädchen an und muss gleich am Anfang feststellen, dass das Kind welches sie behüten soll, nicht wirklich ein Kind, sondern eher eine Puppe ist. Trotzdem lieben die Eltern ihr Kind und geben dem Kindermädchen, als sie in den Urlaub fahren, eine Liste mit Punkten die strikt beachtet werden sollen. Was passiert, wenn man sie nicht beachtet? - Die Puppe ist wohl doch keine Puppe. Ich weiß jetzt schon, dass ich den Film definitiv schauen werde, aber wahrscheinlich werde ich auch das ein oder andere Mal meine Hand vor die Augen nehmen und dann trotzdem durch die Finger schauen (ich will ja etwas sehen)...

The Forest (Kinostart 04.02.2016)

IMDb rating: 5,3 / 10

 

Noch ein Gruselfilm. In diesem Film begibt sich eine junge Frau in einen mysteriösen Wald, um den Schicksal ihrer Schwester nachzugehen. Ihr wisst ja Nebel, Wald und Dunkelheit können nur einen Gruselfilm abgeben. Ob er gut ist kann ich jetzt nicht sagen. Ich melde mich, wenn ich ihn dann in einem halben Jahr? gesehen habe.

Gänsehaut (Kinostart 04.02.2016)

IMDb rating: 6,4 / 10

 

Filme, die "Kinderbücher" verfilmen sind auch immer ganz nett. Ich habe vor dem Film nichts von den Büchern gehört, aber offensichtlich sind sie sehr erfolgreich. Kurz zusammengefasst: Ein Teenager zieht in eine Kleinstadt, findet seine hübsche Nachbarin interessant, welche aber leider einen etwas komischen Vater hat. Der Vater ist der Autor der Gänsehaut Bücher. An sich nichts besonderes, wenn die Monster aus seinen Werken nicht real wären und er genau aus diesem Grunde seine Bücher auch wegsperrt. Was machen aber neugierige Teenager, genau sie öffnen die Bücher...

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Kerstin 3. Februar 2016 at 20:47

    Also ich freue mich jetzt im Februar total auf Deadpool!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Reply clarabour 4. Februar 2016 at 15:52

      Ich hatte auch überlegt Deadpool mit in die Liste zu nehmen, aber irgendwie fand ich den Trailer etwas „verrückt“. Den Film werde ich aber definitiv auch schauen, wenn er dann zu Netflix kommt.

      Liebe Grüße

  • Reply Carolin 3. Februar 2016 at 23:25

    Die Filme hören sich echt gut an!
    In Deutschland gehe ich ziemlich selten ins Kino 😀 Hier in Irland kann ich mit meinem Handyvertrag aber einmal im Monat kostenlos gehen, was ich natürlich ausnutze 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

  • Reply [BLOCKED BY STBV] New Movies In Theaters – March | clarabour.de 23. Februar 2016 at 7:48

    […] den Filmen umgesehen, die im März in die Kinos kommen. Habt ihr einen der Filme geschaut, die ich im letzten Beitrag vorgestellt habe? Ich war natürlich nicht im Kino, wie gesagt da muss schon ein super cooler Film […]

  • Leave a Reply