favorites of the week

favorites of the week

21. Februar 2016
picture by Greg Rakozy via unsplash.com

Musik: Jaymes Young and Phoebe Ryan - "We Won't"

Gedanken: Vielleicht habe ihr euch bei meinen favorite of the week Beiträgen schon einmal gefragt, warum ich denn nicht einfach die Blogger Outfits usw., welche ich verlinke, gleich passend mit einem Bild zeige oder eine schöne Collage als Beitragsbild zusammenstelle. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, es ist - gerade in Deutschland - nicht wirklich einfach Bilder von anderen auf dem eigenen Blog zu verwenden. Manche machen sich sicherlich keine Gedanken darüber und nehmen einfach die Bilder ohne vorher zu fragen. Ich persönlich versuche bei Beiträgen in denen ich tatsächlich Bilder anderer Blogger verwende, sie vorher auch zu fragen. Ich sammle die Beiträge, die ich am Sonntag verlinken möchte zwar über die Woche, teilweise finde ich aber viele auch erst am Wochenende, da ich an diesem die meiste Zeit habe Blogbeiträge zu lesen. Eine Anfrage für ein Bild könnte daher auch tendenziell eher unbeantwortet bleiben und deshalb stelle ich euch jeden Sonntag Blogbeiträge anderer Blogger ohne Bilder vor, was das Ganze aus meiner Sicht aber nicht weniger spannend macht. Eigentlich ist es so sogar besser für die "Verlinkten", denn bei Interesse klicken die Leser dann auf den Link. Wenn man alles gleich auf dem eigenen Blog zeigt, ist der Mehrwert des Links für die verlinkten Blogger vielleicht nicht mehr so hoch.

gelesen: Habe ich heute Morgen endlich einmal die aktuelle Glamour. Unter anderem ist dort ein kleiner Artikel über "Gastgeberin sein". Ich finde so kleine Alltagstipps immer gut und lese auch sehr gern auf Blogs solche. Bei der einen Frage, ob man seine Gäste bitten kann die Schuhe auszuziehen, musste ich etwas mit dem Kopf schütteln, weil dort als Antwort"Nein" stand. Ich verstehe nicht weshalb so etwas falsch sein soll. Ist es nicht normal am Eingang der Wohnung seine Schuhe auszuziehen? Schließlich läuft man auch selbst nicht mit den Straßenschuhen den ganzen Tag durch die Wohnung. Das hat auch nichts damit zu tun, dass man "Schmutz" auf dem Parkett vermeiden möchte, ich finde es einfach ungewöhnlich in einer Wohnung Straßenschuhe zu tragen. Man ist ja nicht im Restaurant. Wenn man unter Freunden ist, interessiert es doch auch keinen, ob man für die Zeit z.B. unter ein hübsches Kleid Socken trägt oder achtet man darauf? Ich finde es persönlich also nicht unhöflich, die Gäste zu bitten, die Schuhe auszuziehen. Vielleicht kommt es aber auch etwas auf die Gesellschaftskreise an, in welchen man sich bewegt. Was denkt ihr dazu?

Sport: Yay, diese Woche habe ich es geschafft 4 Tage Sport zu machen. Die letzten Wochen waren es immer 3 Tage. Zum Zumba gehe ich übrigens seit 6 Wochen jede Woche ganz fleißig. Ich muss mir jetzt aber mal noch neue Schuhe holen, meine alten Schuhe sind etwas eng.

gekocht: In der letzten Glamour war ein Rezept für eine Orangen-Linsen-Suppe. Das Rezept haben wir diese Woche einmal nachgekocht. Die Suppe schmeckt lecker, aber nicht ganz so lecker wie die Süßkartoffelsuppe :-)

Rabatt: Bei Asos gibt es noch bis morgen bis zu 60% Rabatt auf Accessoires und Schuhe.

Locky: Auf vielen Seiten liest man in letzter Zeit von der Malware Locky. Mein Freund war vorgestern so wagemutig und hat die Malware einfach einmal so heruntergeladen, um die Firewall zu testen. Was dabei rausgekommen ist, könnt ihr auf netzglubscher.de nachlesen.

interessant: In dieser Woche bin ich bei der Zeit im Artikel "So landen Sie eine Boeing 737" auf das Erklärvideo von Tim Morgan aufmerksam geworden. In dem Video wird erklärt wie man selbst eine Boeing 737 landen kann, wenn - was nie passieren sollte - ein Pilot irgendwie nicht da ist bzw. ohnmächtig ist. Ich habe es erst geschafft das Video zur Hälfte zu schauen, fand es aber wirklich interessant. Krass wie viele Knöpfe und Armaturen in so einem Cockpit sind. Ich schaue mir definitiv noch die Erklärung zur Landung an, die ist sicherlich das "schwierigste".

 

Serie: Diese Woche haben wir bereits die fünfte und damit schon vorletzte Folge von der neuen Staffel Akte X geschaut. Ich persönlich finde die Folgen, wie bereits geschrieben, wirklich gut. Sie reihen sich perfekt in die alten Folgen ein und anhand der Story merkt man, dass die Staffel definitiv nicht geschrieben wurde, um mit etwas abzuschließen. Ich hoffe also dann auf mindestens eine weitere Staffel. Die Serie hat definitiv auch noch in der heutigen Zeit ganz viel Potential. Außerdem haben wir seit letzter Woche wieder Amazon Prime und schauen "The Shannara Chronicles" weiter. Mir gefällt die Story.

Filme: "Terminal(★★★) und "Ein gutes Jahr(★★★*)

Blogger-Tipps: Auf dem Blog butfirstcreate.com findet ihr diese Woche "5 TIPPS FÜR MEHR PRODUKTIVITÄT".

Blogger Outfit: Diese Woche hat mir der schöne casual Look "Winter layering with a cozy oversize knit" von thegoldenbun.com sehr gut gefallen.

Kleidungstipps: Auf dem Blog whoismocca.com findet ihr diese Woche einen Beitrag, in welchem euch Verena erklärt, wie ihr einen schönen Layering Look hinbekommen könnt.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Who is Mocca? 21. Februar 2016 at 16:09

    DANKE für die Erwähnung! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  • Reply Mina 21. Februar 2016 at 16:54

    Wunderschönes Lied! Dein Blog ist wirklich toll und ich schaue immer gerne hier vorbei.
    freigeistreich

  • Reply Ruhrstyle 21. Februar 2016 at 20:41

    Das Lied gefällt mir auch sehr sehr gut und das Video klingt sehr interessant.
    Die neuen Akte X Flogen wollen mein Liebster und ich uns auch noch ansehen, aber momentan sind wir noch bei der Serie Heroes.

    viele liebe Grüße
    Rebecca

  • Leave a Reply