Musik

catchy tunes #Jan16

26. Januar 2016

Ich höre eigentlich fast jeden Tag Musik und deswegen dachte ich mir, ich möchte euch am Ende des jeweiligen Monats ein paar Alben oder auch Lieder vorstellen, die entweder neu sind oder die ich bzw. mein Freund zufällig entdeckt hat. Seit dem es Rdio nicht mehr gibt, ist es etwas schwieriger neue Musik bzw. nicht ganz so bekannte Musik zu finden. Ich habe auch das Gefühl, dass bei Spotify oder auch iTunes nicht immer alle neuen Alben, die es so gibt, angezeigt werden.Ich habe das Gefühl dort wird nur der Mainstream angezeigt, bei Rdio war das anders. Man konnte jede Woche viele neue Lieder entdeckten. Naja ich versuche trotzdem das beste daraus zu machen und mich auch weiterhin über neue Musik auf dem Laufenden zu halten.

Bei dem ersten Album was ich euch vorstellen möchte werdet ihr bestimmt etwas schmunzeln oder auch lachen oder gleich weiter scrollern. Aber ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden euch dieses Album ans Herz zu legen.

Es geht um das Album "Untamed" von Cam. Sie ist eine Country Sängerin und ja ich höre auch Country Musik, denn mein Ohr ist offen für jede gute Musik und das Album ist nun einmal gute Musik. Die Frau hat einfach eine wirklich coole und auch in gewisser Weise besondere Stimme (individuelle Stimmen gibt es übrigens mehrere im County Musik Bereich). Man merkt dem Album richtig an, dass es mit Liebe und Spaß gemacht wurde. Dass die Sängerin Spaß beim Singen hat, kann man übrigens auch bei den Live Videos sehen, die es z.B. bei vevo oder auch iTunes gibt. Ich finde, dass Album kann man von vorn bis hinten durchhören. Schon beim ersten Song möchte man am liebsten anfangen sich zur Musik zu bewegen (und die Cowboy Boots auf dem Parkett schwingen :-). Es ist übrigens eher so Country „Pop“, also klickt auf alle Fälle einmal rein und lasst euch nicht von Vorurteilen leiten. Meine Favoriten auf dem Album sind "My Mistake"; "Half Broken Heart" und als langsameres Lied finde ich "Burning House" total schön.

Als zweites möchte ich euch das Lied "Skin" von Kyla la Grange vorstellen. Mein Freund hat sie 2012/2013 auch auf Rdio gefunden und seit dem höre ich eigentlich jedes Album und Lied. Jedes Lied von ihr hat etwas ganz besonderes, ganz zu schweigen von ihrer Stimme und der Art der Musik. Irgendwie bleibt man immer bei den Liedern hängen und hört sie auch immer wieder. So auch das neuere Lied „Skin“. Auf dem letzten Album "Cut Your Teeth" fand ich zum Beispiel u.a. "Never That Young" richtig gut (natürlich war aber das gesamte Album klasse).

Der dritte Song ist "The Sound" von The 1975. Die Band haben wir 2013 "entdeckt". Ich habe euch damals von dem Lied "Chocolate" sowohl das Cover von Against the Current als auch das Original von The 1975 vorgestellt. Das neue Lied "The Sound" macht einfach gute Stimmung und passt total zum Sound von The 1975.

Aus der Dance Ecke habe ich mir das Lied von Topic feat. Nico Santos "Home" herausgesucht.

Als letztes möchte ich noch kurz das Pop-Album "Wildfire" von Rachel Platten vorstellen. Ich finde auch das Album kann man ganz gut durchhören, wenn man einmal Lust auf eine Portion Pop hat. Vor dem Album habe ich häufig das Lied "Stand by You" gehört.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Sophie 27. Januar 2016 at 21:13

    Home ist zurzeit ebenfalls einer meiner liebsten Songs!
    Sophie♥

  • Reply [BLOCKED BY STBV] Outfits & Musik – Januar | clarabour.de 8. Februar 2016 at 7:44

    […] Nesbitt gepostet. Aber ich habe euch am Ende des Monats noch ein bisschen Musik in meinem catchy tunes Beitrag […]

  • Reply [BLOCKED BY STBV] catchy tunes #Feb16 | clarabour.de 1. März 2016 at 7:17

    […] Zum Ohrwurm ist schon längst das Lied „The Sound“, welches ich euch auch schon im letzten catchy tunes Beitrag vorgestellt habe, mutiert. Im Gegensatz zum letzen Album sind auch ein paar mehr langsamere Lieder […]

  • Reply catchy tunes #Jan17 #Feb17 | clarabour.de 14. März 2017 at 19:14

    […] im letzten Jahr in meinem catchy tunes Beitrag aus Januar der Song "Don´t Worry About Me" von Frances noch für Gänsehaut gesorgt hat, ist der neue […]

  • Leave a Reply