random, shopping

2015 in 5 days #best buys

5. Januar 2016

So das ist der letzte Jahresrückblick, versprochen! Ich habe letztes Jahr einfach ein bisschen spät damit angefangen, aber es ist ja auch nicht wirklich schlimm auch noch am Anfang des Jahres noch etwas vom alten Jahr zu posten.

In diesem Beitrag geht es um meine besten Einkäufe aus 2015. Ich muss zugeben ich hätte eigentlich jedes Teil, das ich 2015 gekauft habe, hier auflisten können. Es gibt keinen Kauf den ich bereue. Wie auch schon in 2014 habe ich 2015 eigentlich nur Teile gekauft, die mir zu 100 Prozent zusagen und bei denen ich mir auch sicher bin, dass sie mir stehen und ich sie auch länger tragen werde. Ich versuche nicht immer nur Trendteile zu kaufen, die man nach einem Monat in die Tonne hauen kann.

Meine Liste:

khakifarbener Mantel: Den Mantel habe ich bei Asos zur Glamour Shopping Week bestellt und bin sehr begeistert. Ich trage ihn fast täglich. Er lässt sich gut mit anderen Sachen kombinieren und ist sehr kuschlig.

geknöpfte Röcke: Ok das sind eindeutig ein paar Trendteile aus dem Sommer. Ich muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass sie wirklich unheimlich gut aussehen und ich sie auch noch in diesem Jahr tragen werde, egal ob die anderen sie noch tragen. Der schwarze Wildlederrock ist von Mango und war der erste geknöpfte Rock den ich gekauft habe (leider gibt es ihn nicht mehr, aber einen ähnlichen gibt es gerade auch bei Asos). Danach kam dann der Jeansrock von Asos hinzu. Mittlerweile habe ich auch noch einen braunen Rock gekauft...

Schals: Beide Schals die ihr auf dem Bild seht sind von COS. Auch wenn sie etwas mehr kosten kann ich die Schals von COS nur empfehlen, sie halten sehr warm und sind kuschlig. Den grauen Schal habe ich mir zum Black Friday auch gleich noch einmal in Schwarz bestellt. Den gemusterten Schal oben links in der Ecke habe ich mir im September in Hamburg gekauft.

chelsea boots: Letztes Jahr bin ich auf den Geschmack gekommen und habe mir dieses Jahr gleich noch weitere Paare gekauft. Im Sommer habe ich mir die zwei Schmuckstücke auf dem Bild von Zara geholt. Im Oktober habe ich mir dann noch ein braunes Paar bei Asos gekauft. Ich glaube die zwei Paar von Zara gibt es auch aktuell im Sale, online konnte ich sie aber nicht mehr finden.

Taschen: Ja ich gebe zu, 2015 war ein "Ich kaufe Taschen" Jahr. Ich kann mir zwar vorstellen, dass andere noch mehr Taschen in einem Jahr kaufen, aber ich fand es verhältnismäßig viel. Ich habe dieses Jahr ungefähr 7-8 Taschen gekauft. Ihr seht also nur einen Teil auf dem Bild. Die braune Tasche in der Mitte ist von & Other Stories. Die habe ich auch in Hamburg gekauft. Nachdem ich bei COS schon ordentlich zugeschlagen hatte, sah ich dann noch bei & Other Stories die Tasche und dachte "die brauche ich noch". Die kleine schwarze Tasche gibt es gerade noch bei Zara online.

Wildlederjacke: Um die Jacke bin ich schon etwas länger herumgeschlichen. Bei der Glamour Shopping Week habe ich sie dann endlich gekauft. Aktuell ist sie ebenfalls im Sale 🙂

blauer Blazer: So einen langen Blazer brauchte ich natürlich unbedingt noch in meinem Schrank. Auch bei Jacken habe ich mich in diesem Jahr nicht gerade zurückgehalten...

Shirts: Oberteile habe ich in diesem Jahr eigentlich nicht so viele gekauft, zumindest denke ich das. Dafür habe ich mir aber die tolle gestreifte Bluse von Zara gekauft und die gemusterte von Topshop.

Ansonsten habe ich diesen Sommer zwei/drei Paar Sandalen mit Schnüren gekauft. Die ziehe ich in diesem Jahr definitiv auch weiter an. Was habt ihr euch so für schöne Sachen in 2015 gekauft?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Virginia B. Bliss 6. Januar 2016 at 11:03

    schöne Sammlung, das, was Sie hier freigegebenen sind wirklich erstaunlich!

  • Reply Andrea 6. Januar 2016 at 23:24

    Die Röcke gefallen mir besonders gut!

  • Reply Leni 8. Januar 2016 at 19:58

    Ui, du hast aber schöne Sachen gekauft 🙂
    Den Mantel würde ich wohl auch pausenlos tragen, der ist richtig toll!
    Liebe Grüße 🙂

    • Reply clarabour 9. Januar 2016 at 12:45

      Liebe Leni,

      dank für deinen Kommentar 🙂

      Liebe Grüße

    Leave a Reply