Monthly Archives

Januar 2016

favorites of the week

favorites of the week

31. Januar 2016

Doku: Diese Woche habe ich einmal wieder gemerkt, wie entspannend es doch sein kann, wenn man einfach einmal das Handy zur Seite legt und dann eine Doku schaut. Doku´s sind unheimlich informativ und beruhigen irgendwie. Wir haben den ersten Teil über Walt Disney geschaut. Es ist wirklich interessant zu sehen wie damals die Zeichenfilme gemacht wurden und welch enormer Aufwand dahinter steckt. Natürlich war wie in jeder Firma nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Es gab Gehaltsunterschiede, die größer hätten nicht sein können. Teilweise bekamen Zeichner an die $700 die Woche, andere dagegen nur $16. Das sowas nicht lange gut gehen kann, ist eigentlich klar. Genau an dem Punkt ist der erste Teil der Doku zu Ende. Ich bin schon gespannt auf den zweiten Teil. Beide Teile sind leider nur bis zum 26.1. bei Arte online gewesen, aber nächste Woche kommen offensichtlich Wiederholungen…

Pronounce Zara: So seit Donnerstag ist es raus, wir sprechen Zara wahrscheinlich alle falsch aus 🙂 Aus dem Video das immer in dem Beiträgen, so auch in diesem von der Huffington Post verlinkt wird, kann ich es jetzt nicht richtig raushören, wie man es nun wirklich ausspricht. Denn wenn man richtig hinhört, ist da schon ein bisschen ein ´R´zu hören.

Rihanna Album: Ich habe es erst gar nicht so richtig mitbekommen, dass Rihanna ein neues Album veröffentlicht hat. Ich muss es mir erst einmal anhören. Auf der Seite von Interview habe ich gefunden, dass man das Album auch irgendwie kostenlos bekommen kann (also natürlich legal). Continue Reading…

Freebie

Freebie – Wallpaper Februar 2016

28. Januar 2016

Der Januar ist fast zu Ende und genau aus dem Grund habe ich mich letztes Wochenende wieder hingesetzt und insgesamt 3 neue Wallpaper für den Februar „kreiert“. Ein Wallpaper ist wieder mit einem Spruch, der mir neulich so in den Kopf gekommen ist, als ich meine Instagram Timeline durchscrollerte. Die anderen zwei Wallpaper sind in den Pantone Farben des Jahres 2016 gehalten, nämlich ROSE QUARTZ & SERENITY. Ja auch ich bin, nachdem die Farben immer wieder auf verschiedenen Blogs zu sehen waren, nicht daran vorbeigekommen und dachte mir in einem Wallpaper machen sie sich doch ganz gut. Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob mir die geometrische Variante oder die Variante mit dem Verlauf besser gefällt, habe ich einfach beide genommen.

Serenity hat bei Photoshop übrigens den Farbcode #93a9ce und Rose Quartz bekommt ihr mit #efcdcb. Mit den Farbcodes könnt ihr die Farben auch z.B. in eurem Template verwenden.

Translation:

I got three new wallpapers for you. One has a quote which comes to my mind while I checked my Instagram feeds. The other two desktop backgrounds are with the Pantone color of the year 2016 ROSE QUARTZ & SERENITY. In Photoshop you can get Serenity with the color code #93a9ce and Rose Quartz with #efcdcb. I hope you like my February wallpapers.

quote, be a hero on the weekend an boss on monday, Zitat, wallpaper, freebie, do it yourself, for dektop, desktop background, Desktophintergrund, kostenlos, download

1920*1080 | 1600*900 | 1400*788

Continue Reading…

Musik

catchy tunes #Jan16

26. Januar 2016

Ich höre eigentlich fast jeden Tag Musik und deswegen dachte ich mir, ich möchte euch am Ende des jeweiligen Monats ein paar Alben oder auch Lieder vorstellen, die entweder neu sind oder die ich bzw. mein Freund zufällig entdeckt hat. Seit dem es Rdio nicht mehr gibt, ist es etwas schwieriger neue Musik bzw. nicht ganz so bekannte Musik zu finden. Ich habe auch das Gefühl, dass bei Spotify oder auch iTunes nicht immer alle neuen Alben, die es so gibt, angezeigt werden.Ich habe das Gefühl dort wird nur der Mainstream angezeigt, bei Rdio war das anders. Man konnte jede Woche viele neue Lieder entdeckten. Naja ich versuche trotzdem das beste daraus zu machen und mich auch weiterhin über neue Musik auf dem Laufenden zu halten.

Bei dem ersten Album was ich euch vorstellen möchte werdet ihr bestimmt etwas schmunzeln oder auch lachen oder gleich weiter scrollern. Aber ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden euch dieses Album ans Herz zu legen.

Es geht um das Album „Untamed“ von Cam. Sie ist eine Country Sängerin und ja ich höre auch Country Musik, denn mein Ohr ist offen für jede gute Musik und das Album ist nun einmal gute Musik. Die Frau hat einfach eine wirklich coole und auch in gewisser Weise besondere Stimme (individuelle Stimmen gibt es übrigens mehrere im County Musik Bereich). Man merkt dem Album richtig an, dass es mit Liebe und Spaß gemacht wurde. Dass die Sängerin Spaß beim Singen hat, kann man übrigens auch bei den Live Videos sehen, die es z.B. bei vevo oder auch iTunes gibt. Ich finde, dass Album kann man von vorn bis hinten durchhören. Schon beim ersten Song möchte man am liebsten anfangen sich zur Musik zu bewegen (und die Cowboy Boots auf dem Parkett schwingen :-). Es ist übrigens eher so Country „Pop“, also klickt auf alle Fälle einmal rein und lasst euch nicht von Vorurteilen leiten. Meine Favoriten auf dem Album sind „My Mistake“; „Half Broken Heart“ und als langsameres Lied finde ich „Burning House“ total schön.

Continue Reading…

favorites of the week

favorites of the week

24. Januar 2016

Serien Reminder: Heute Abend ist es in Amerika soweit, die neuen Folgen von Akte X (10. Staffel) werden ausgestrahlt. Ich finde der Trailer sieht ganz gut aus (natürlich habe ich ihn schon vor ein paar Wochen geschaut). Ich muss jetzt noch die neunte Staffel zu Ende schauen, bevor ich dann mit der 10. Staffel anfangen kann. Ich bin aber guter Dinge, dass ich es bis Ende nächste Woche schaffe und mir dann die neuen Folgen anschauen kann. Ich finde es wirklich cool, wenn eine beliebte Serie nach über 10 Jahren ein paar neue Folgen bekommt. Was denkt ihr darüber? Werdet ihr Akte X schauen?

Continue Reading…