Rezepte

Rezept – leckere Mais Muffins mit Bohnensalat

4. November 2015

Rezept Mais Muffins, Tomaten Bohnensalat

Heute gibt es zur Abwechslung einmal wieder ein Rezept - nämlich für leckere Mais Muffins mit Bohnensalat. Ich denke, dass Rezept passt eigentlich in jede Jahreszeit, ob es nun kalt oder warm draußen ist.

Zutaten für 6 Muffin-Förmchen

  • 1 Dose Maiskörner (150g)
  • Lauchzwiebeln
  • 110g Mehl
  • 1 halbes Päckchen Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Ei
  • 40 ml Öl
  • 50g Vollmilchjoghurt
  • 50g geriebener Gouda
  • ein kleines Glas Bohnen
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 Tomaten (oder 200g Kirschtomaten)

Zubereitung

Zuerst gießt ihr das Wasser vom Mais ab und lasst ihn dann ein bisschen trocknen. Alternativ legt ihr ihn einfach auf ein Küchentuch und tupft ihn gut ab. Dann nehmt ihr euch 2 - 3 Stangen von den Lauchzwiebeln, wascht sie ab und schneidet sie in kleine Ringe.

Danach wiegt ihr das Mehl ab, vermischt es in einer Schüssel mit dem Backpulver, einem halben TL Salz, etwas Pfeffer und einer Prise Paprikapulver. Ihr nehmt dann eine weitere Schüssel und vermischt darin das Ei mit dem Öl (40 ml) und dem Joghurt. Nun könnt ihr dieses Gemisch unter den Mehl-Mix heben. Dann gebt ihr den Mais, die Lauchringe und den Gouda dazu. Die Masse ist etwas klebrig und lässt sich daher besser mit dem Löffel als mit einem Schneebesen verrühren. Alternativ kann man natürlich auch ein Rührgerät nehmen (hier könnte es aber passieren das der Mais "zerhackt" wird).

Jetzt fettet ihr die 6 Muffin Förmchen ein oder nutzt einfach solche Silikonformen, die sind schon fettig genug. Ihr verteilt die angerührte Masse in die Förmchen und gebt diese für ca. 20 Minuten bei 200 Grad (180 Grad Umluft) in den Ofen.

Während die Muffins im Ofen sind, könnt ihr den Salat zubereiten. Ihr gießt das Wasser von den Bohnen ab, behaltet aber noch ein wenig davon. Wenn ihr keine Bohnen aus dem Glas mögt, könnt ihr auch tiefgefrorene nehmen oder eben frische (dann müsst ihr sie aber noch kurz kochen).

Die Bohnen gebt ihr mit dem restlichen Bohnenwasser in eine Schüssel, schneidet die Schalotte daran und fügt noch den Essig, etwas Salz und Pfeffer hinzu. Dann wascht ihr die Tomaten ab, schneidet sie klein und gebt sie zu den Bohnen. Danach verrührt ihr alles und schmeckt den Salat noch einmal ab.

Guten Appetit.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply