favorites of the week

favorites of the week

16. August 2015

MusikMeg Mac covers Broods 'Bridges' for Like A Version

 

Asos Schuhe: Ha, erst am Donnerstag habe ich in diesem Beitrag noch erwähnt, dass ich immer auf den refresh Button klicke, um die Sandalen noch zu bekommen. Am Freitag Abend habe ich doch tatsächlich die richtige Sekunde erwischt. Die Schuhe sind natürlich mega schnell im Einkaufskorb gelandet und jetzt müssen sie nur noch ankommen.

Hamburg: Bald geht es als Kurzurlaub nach Hamburg. Ich war noch nie da und freue mich schon wahnsinnig auf die Stadt. Irgendwelche Tipps, was man sich unbedingt anschauen oder auch besuchen sollte?

Windows 10: Ich persönlich benutze ja einen Mac, aber wir haben auch noch einen Windows Laptop zu Hause. Dieser hat seit einer guten Woche nun auch Windows 10. Als mir mein Freund gestern Morgen jedoch einmal erzählt hat, was alles so standardmäßig bei Windows 10 an Daten erhoben und gespeichert wird, da wurde mir etwas schlecht. Da stimmt wohl mal wieder der Satz "Wenn das Produkt kostenlos ist, bist DU das Produkt". Apps können z.B. standardmäßig auf die Webcam zugreifen und alles mithören. Das Bitlocker Passwort wird ohne vorherige Nachfrage einfach in der Cloud gespeichert - sehr sinnvoll, wenn man ja eigentlich sein PC vor unberechtigten Zugriff sichern wollte (Artikel dazu gibt es z.B. hier und hier). Ich frage mich echt für was das alles erhoben wird? Wir entwickeln uns definitiv in die falsche Richtung. Es ist nicht richtig zum gläsernen Menschen zu werden und immer wieder auf dem Standpunkt zu verharren "ich habe nichts zu verbergen". Es geht nicht darum, ob man etwas zu verbergen hat oder nicht, es geht darum nicht in einer Welt voller Überwachung zu leben. Mit umfassenden Daten kann so vieles angestellt werden. Offensichtlich werden die Konsequenzen und Ausmaße noch nicht richtig verstanden. Wenn wir sie dann verstehen ist es dann wohl zu spät. Bereits 1983 hat unser Bundesverfassungsgericht bereits im sogenannten "Volkszählungsurteil" verstanden was Datensammlung bedeutet:

"Mit dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung wären eine Gesellschaftsordnung und eine diese ermöglichende Rechtsordnung nicht vereinbar, in der Bürger nicht mehr wissen können, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie weiß. Wer unsicher ist, ob abweichende Verhaltensweisen jederzeit notiert und als Information dauerhaft gespeichert, verwendet oder weitergegeben werden, wird versuchen, nicht durch solche Verhaltensweisen aufzufallen. Wer damit rechnet, daß etwa die Teilnahme an einer Versammlung oder einer Bürgerinitiative behördlich registriert wird und daß ihm dadurch Risiken entstehen können, wird möglicherweise auf eine Ausübung seiner entsprechenden Grundrechte (Art 8, 9 GG) verzichten. Dies würde nicht nur die individuellen Entfaltungschancen des Einzelnen beeinträchtigen, sondern auch das Gemeinwohl, weil Selbstbestimmung eine elementare Funktionsbedingung eines auf Handlungsfähigkeit und Mitwirkungsfähigkeit seiner Bürger begründeten freiheitlichen demokratischen Gemeinwesens ist."

Serie: Diese Woche war es nun soweit, man hat in der Pretty Little Liars Folge "Game Over, Charles" endlich erfahren wer angeblich "A" sein soll. Ich muss sagen, dass ich vom Ergebnis echt ein bisschen enttäuscht bin. Es war irgendwie zu konstruiert und etwas lächerlich.

Filme: Seit dieser Woche ist "If I Stay" auf Netflix online und der Film ist einfach nur wunderbar. Unbedingt schauen (★★★). Dann  habe ich diese Woche noch "That Awkward Moment(★★★★) und  "This Is Where I Leave You"  (★★★*geschaut. Ach ja und dann haben wir noch "Annabelle"  (★★*und "You Again(★★* gesehen.

Blogger Outfits: Das button down Röcke gerade "In" sind und ich sie auch total klasse finde, ist kein Geheimnis mehr. Deshalb gefällt mir diese Woche auch das Outfit "BUTTON DOWN SKIRT" von Fiona (thedashingrider.com) und auch der Look "WILDLEDERROCK MIT KNOPFLEISTE UND NIKE AIRFORCE" von Leonie (allispretty.net).

Blogger-DIY: Letzte Woche habe ich ganz vergessen euch das "DIY | BOMMEL SANDALEN" von strawberrypie.de zu zeigen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Pinkpetzie 17. August 2015 at 22:15

    Du warst noch nie in Hamburg?? Das gibt’s doch gar nicht. Dann kannst du bei deinem ersten Besuch eigentlich alles machen, irgendwie ist doch alles schön. Auf jeden Fall ganz viel Zeit für alles nehmen und in Ruhe gucken und genießen 😉
    Ich habe mir immer noch nicht die letzten Folgen PPL angesehen, weil ich nicht will, dass es zu Ende ist. Vollkommen bescheuert eigentlich…
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply