Outfits

rust-colored dress

17. Juli 2015

Letzte Woche habe ich dieses rostfarbene Kleid bei H&M entdeckt und dachte mir, ich könnte das Kleid einmal anprobieren. Von der Farbe war ich sofort überzeugt und erstaunlicherweise auch von der Länge. Normalerweise sind meine Kleider und auch Röcke etwas kürzer, da ich nicht so groß bin. Mit den Schuhen von Zara fand ich das Kleid aber irgendwie ganz cool, also habe ich es mir gekauft.

Danach habe ich die ganze Zeit darüber nachgedacht, was für eine Tasche gut dazu passen würde. Ich dachte wahrscheinlich könnte eine Tasche mit Fransen gut dazu passen. Eine solche habe ich auch bei H&M gesehen und sie sah eigentlich auch ganz gut aus. Letztendlich habe ich sie aber nicht mitgenommen, da ich noch einmal darüber nachgedacht habe. So eine Fransentasche würde ich wahrscheinlich nur zu dem Kleid kombinieren können und ich will keine Taschen, die man nicht gut kombinieren kann. Ich will nicht, dass sie sinnlos im Schrank hängt und nur für ein bestimmtes Outfit passt. Dafür möchte ich nicht so gern mein Geld ausgeben.

Ap­ro­pos Taschen, habt ihr schon einmal mitbekommen, dass in der Regel Bilder mit Designer-Taschen immer besser ankommen? Sobald eine Tasche hier und da besser ankommt, ist sie auf sämtlichen Blogs zu sehen. Aber was ist denn bitte so besonders daran? Sie sehen gut aus, aber das sehen andere Taschen auch. Ist es vielleicht doch eher die Marke mit der man sich besonders fühlt oder der ein oder andere vielleicht auch angeben möchte? - so nachdem Motto "Haha, ich habe die neue Chloé Tasche und du ja nicht". Aus meiner Sicht kann sich wirklich gern jeder kaufen was er möchte. Aber in vielen Fällen denke ich eben das Zeug wird nur gekauft weil es gerade als "In" angesehen wird. Was keiner verrät ist, ob die Tasche nicht vielleicht gesponsert oder aber ein netter Ratenkauf ist. 

PS: Vergesst nicht mein Gewinnspiel mit dem 20 Euro Gutschein für Stilherz.

Translation

Last week I discovered this rust-colored dress at H&M. The color was love at first sight, but I was not so sure about the length. Normally I wear shorter dresses and skirts because of my height, but with my new shoes from Zara it looked very good for me.

At first I wanted to buy an extra bag with fringes for this dress, but then I thought it was not right to buy something if you can not wear it with other things. I like to combine my clothes and accessories in different ways.

bloggerstyle, rust, römersandalen, dress

What I wear

dress: H&M (same here); shoes: Zara (same here); earrings: COS


You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Lavie Deboite 17. Juli 2015 at 14:16

    Tolle Bilder und ein schönes Kleid! Mir gefällt dir Farbe wirklich gut! Steht dir auch super! Ehrlich gesagt trage ich meistens gar keine Taschen bei meinen Outfitbildern und Designertaschen besitze ich gar nicht 😀 Irgendwie hab ich immer 2-3 Taschen zwischen denen ich im Alltag wechsle und die sind meist auch recht schlicht und eher praktisch.

    • Reply clarabour 18. Juli 2015 at 10:39

      Ich habe persönlich auch nicht so viele Taschen. Zur Zeit liebe ich die kleinen schwarzen Taschen von Mango und nehme sie daher auch täglich 🙂

  • Reply Jacky 19. Juli 2015 at 19:29

    Die Farbe des Kleides ist wirklich besonders und sie passt finde ich auch sehr schön zu deinen Haaren 🙂

  • Reply Shahneela Shamim 25. Juli 2015 at 21:57

    Great outfit.. everything is beautiful..
    I also don’t like to buy things if I can not wear them with my other outfits.. 🙂
    http://www.shanysaidso.blogspot.com

  • Leave a Reply