DIY

easter diy: golden and golden dotted eggs

2. April 2015

easter diy, oster diy, golden eggs, dotted eggs

Auf die letzte Minute vor Ostern komme ich auch noch mit einem Oster DIY vorbei. Morgen gibt es übrigens noch ein weiteres kleines Oster DIY. Ich habe mir dieses Jahr überlegt auch einmal ein paar Eier zu dekorieren - nämlich in Gold und Gold gepunktet. Außerdem habe ich auch die Osternester selbst gebastelt. Ich würde schätzen, dass die gesamte Aktion ca. eine Stunde dauert. Ihr habt also noch genug Zeit die Eier bis Sonntag zu dekorieren 🙂

Was ihr für das DIY braucht:

  • 4 Birkenzweige
  • braunen Draht
  • Zange mit der man Draht- und Äste schneiden kann
  • Blattgold
  • Anlegemilch
  • goldenen Edding ( 2-4 mm)
  • 4 weiße Eier (selbst ausgeblasen oder aus Plastik)

Osternester:

Zuerst habe ich die Osternester geformt. Dazu habe ich 4 große Birkenzweige genutzt. Aus einem Zweig könnt ihr ein Nest basteln.

Ihr nehmt dazu einfach einen Zweig in die Hand, entfernt vom unteren Teil die kleineren Zweige und hebt diese auf. Nun nehmt ihr den oberen Teil des Zweigs in die Hand und wickelt die kleinen Zweige um drei Finger. Ihr wickelt den Zweig solange um die Finger bis der festere Teil des Zweigs kommt und man diesen nicht mehr so gut biegen kann. Dann formt ihr mit den drei Fingern ein kleines Loch in die Mitte des Nestes. Nun sollte euch jemand helfen, denn jetzt müsst ihr das Nest mit Draht vollenden. Dazu wickelt ihr den braunen Draht einfach an zwei passende Stellen um die Zweige und schon müsste das Nest halten.

Nun nehmt ihr noch die kleineren Zweige, die ihr am Anfang entfernt habt und formt diese auch wieder zu einem kleineren Nest. Ihr steckt dieses dann in die Mitte des großen Nestes - fertig ist das Bett, dass dann die Eier halten soll. Alternativ kann man natürlich auch Ostergras für die Mitte des Nestes verwenden.

gepunktete Eier:

Ich gebe zu, dass ich Plastikeier genutzt habe, da die weißen Eier im Laden irgendwie alle etwas "dreckig" waren und ich schöne weiße Eier wollte. Ihr nehmt ein Ei in die Hand und malt mit dem Edding kleine oder etwas größere Kreise auf das Ei darauf - fertig sind sie schon. Noch kurz trocknen lassen und ab damit ins Nest.

golden dotted egg, diy, easter

easter, diy, craft, golden dotted egg

goldene Eier:

Ich habe mich dafür entschieden nur den oberen Teil der Eier mit Blattgold zu dekorieren. Ihr nehmt dafür die Anlegemilch, tragt diese nach der Anleitung auf den oberen Teil vom Ei auf und lasst die Anlegemilch (je nach Produkt) kurz antrocknen. Danach nehmt ihr das Blattgold zur Hand und belegt den oberen Teil vom Ei. Jetzt streicht ihr das Blattgold noch mit dem Finger oder einem Pinsel glatt und dann können auch diese Eier in die Nester.

golden egg, diy, easter, ostern

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Goldie 2. April 2015 at 20:11

    Wirklich schöne Deko! Die Blattgold-Variante gefällt mir am besten.
    Liebe Grüße
    Goldie von http://www.itsgoldie.de/

  • Reply All about Bib 2. April 2015 at 23:33

    Hui das schaut hübsch aus, tolle Idee vielen Dank dafür 🙂

  • Reply easter diy: marble eggs | clarabour.de 3. April 2015 at 14:34

    […] Wie gestern erwähnt, gibt es heute noch ein weiteres Oster DIY. Dieses Mal möchte ich euch zeigen wie ihr Eier im Marmorlook dekorieren könnt. Auch dieses DIY ist nicht gerade zeitaufwendig und sehr schnell nach zu machen. Die Anleitung für die Nester findet ihr hier. […]

  • Reply [BLOCKED BY STBV] Favorites Of The Week | Clarabour.de 20. März 2016 at 18:56

    […] der Suche nach einer schönen Osterdeko seid, dann findet ihr vielleicht etwas bei meinen DIY´s "golden and golden dotted eggs" und "marble eggs" aus dem letzten Jahr bzw. in dem Beitrag "5 lovely easter crafts / […]

  • Leave a Reply