Outfits, random

Outtakes 2013 Part I

31. Dezember 2013

Zu den Outtake Bildern gibt es eigentlich nicht so viel zu sagen. Es sind einfach Bilder, die so in den Zwischenmomenten während des "Outfitshootings" entstehen. Ich lache sehr gern und sehr oft während des fotografierens. Wenn die Sonne zu niedrig steht kann ich nix mehr sehen und habe nur die Augen zu. Auch wenn der Schnee zu hell ist, fangen meine Augen an zu tränen und ich sehe nichts mehr. Und dann ist da noch das Problem wenn ich mir selbst ins Auge piekse und mein Auge auch tränt. Naja und sonst fällt auch das übliche an was ich schon letztes Jahr in einem Outtake Post erzählt habe.

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Klaudia 31. Dezember 2013 at 16:29

    Ich liebe Outtakes! Bei mir gibt es auch immer so unendlich viele, mache die meiste Zeit irgendwelche Grimassen (mal unabsichtlich mal absichtlich 🙂 )

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.co.at/

  • Reply Livera 31. Dezember 2013 at 19:05

    Witzige Idee! Auch wenn meine Outtakes wohl noch etwas doofer wären 😉
    Ein schönes neues Jahr!
    Vera

  • Reply 2014 in 5 days #outtakes | clarabour.de 1. Januar 2015 at 15:04

    […] letzten Tag des Jahres gibt es die alljährlichen Outtakes (2012, 2013) für euch. Die Wahrheit hinter den ganzen Outfitposts ist, dass wir immer viele Fotos machen, […]

  • Leave a Reply